Andreas Pfeiffer

  1. Home

    In Gedenken an Andreas Pfeiffer

    Manchmal verliert man Freunde aus den Augen, manchmal verliert man Freunde für immer , aber niemals verliert man sie aus dem Herzen.

    Gedichte von anderen

    Stoppt jede Uhr, laßt ab vom Telephon, Verscheucht den Hund, der bellend Knochen frißt, die roh'n. Laßt schweigen die Pianos und die Trommeln schlagt, Bringt heraus den Sarg, ihr Klager klagt. Laßt die Flieger kreisend - Trauer sei Gebot An den Himmel schreiben: Er ist tot. Straßentauben gebt um den Hals starre Kreppkragen, Polizisten laßt schwarze Handschuh' tragen. Er war mir Nord, mir Süd, mir Ost und West; Des Sonntags Ruh' und der Woche Streß Mein Tag, mein Gesang, meine Rede, meine Nacht. Ich dachte, Liebe währet ewig - falsch gedacht. Sterne sind jetzt unerwünscht, will nichts sehn davon, Verpackt den Mond, zertrümmert die Sonn'. Fegt weg den Wald und des Meeres Flut, Nie wird es sein, so wie es war. Nie wieder gut.

    W.H. Auden

  2. Fotos

    Überschrift

    img1 img2 img3 img4 img5
  3. Gedanken und Erinnerungen

    Gedanken und Erinnerungen


    "Obwohl ich, bedingt durch meinen Wegzug aus Forstenried, vor über 10 Jahren den Kontakt zu Andreas verloren habe, wollte ich unbedingt eine Webseite zu seinem Gedenken erstellen. Wenn man ein gewisses Alter erreicht hat, schwelgt man immer wieder gerne in seinen Jugendzeiten und erinnert sich an so manch verrücktes Ding. Und viele dieser Erinnerungen haben mit Andreas zu tun. So auch unser völlig ungeplanter Urlaub nach Kroatien. ( Bilder 2-4)

    Ich werde mich an Andreas so erinnern wie ich ihn kennengelernt habe. Immer ein breites Grinsen im Gesicht. "

    Ralf Böhm

    "Bin froh das ich den Andi kennenlernen durfte , er war ein herzensguter Mensch ! Wenn es mehr von seinem Schlag geben würde , wäre die Welt um ein Stückchen besser !"

    Wolfgang Sussitz

    "Ich habe heute erst davon erfahren. Wir haben uns ewig nicht gesehen, aber oben werden wir uns irgendwann wieder treffen. Machs gut!"

    Melanie Stojanovic

    "Ein so wunderbarer Mensch der immer zugehört hat. Ich habe ihn nie schlecht gelaunt erlebt, immer gut drauf der Andreas. Und nun ist er einfach nicht mehr da... Andreas, mein Dad ist auch da oben. Macht euch ein Bier auf und trinkt auf die alten Zeiten, ich trinke mit euch...."

    Michael Eifler
  4. Impressum

    Impressum



    Ralf Böhm
    Montenstr.9
    80639 München

    Email: boehm.ralf@gmx.de